die zebras erinnern sich – die zebras verändern sich

10 Jahre die zebras! Unser Jubiläumsjahr 2020 hatten wir uns etwas anders vorgestellt: mit einer Tour durch Oberösterreich und einer großen Geburtstagsshow wollten wir diese Dekade schwarz-weiß-gestreiftes Improtheater gebührend feiern. Während wir uns sehr über jede einzelne Vorstellung freuen, die stattfinden konnte, bedeutete die Pandemie jedoch auch für uns viele Absagen, Verschiebungen und Unsicherheiten.

2020 scheint ein Jahr voller Veränderungen und Umbrüche zu sein, nicht nur im globalen Kontext, sondern auch für uns zebras auf ganz persönlicher Ebene. Nach diesem turbulenten Jubiläumsjahr 2020 gönnen wir uns daher erstmal eine kreative Schaffenspause als zebras. In den letzten Monaten haben sich bei vielen von uns neue Wege aufgetan, die beschritten werden möchten: Manuela widmet sich zum Beispiel einem neuen Buchprojekt, Manuel schreibt an einem neuen Kabarettprogramm, David verabschiedet sich in ein Sabbatical, um nur einige zu nennen.

Improvisation bedeutet auch, sich verändern zu lassen, frische Impulse aufzunehmen und daraus etwas Neues entstehen zu lassen. Wir haben uns deshalb entschlossen, diesem Wandel nicht im Wege zu stehen, sondern neue, individuelle Pfade zu beschreiten. Leider war es uns nicht vergönnt, am 16. Dezember 2020 mit „die zebras erinnern sich“ noch ein letztes Mal in der aktuellen Konstellation aufzutreten.

die zebras verändern sich, aber die zebras bleiben! Die Impulse sind da, und in der kreativen Schaffenspause werden sie sich zu Neuem formen, seien es neue Ensemble-Konstellationen, Formate oder Formationen. Wir sind jedenfalls gespannt auf alles, was entstehen wird, Ideen gibt es genug!

Wir bedanken uns für 10 Jahre die zebras und vor allem bei unserem Publikum, das uns wunderschöne, unglaublich lustige und herzliche Erfahrungen auf den Bühnen und darüber hinaus beschert hat. Gleichzeitig freuen wir uns sehr auf unseren Neubeginn – seid gespannt! Wir sind es auf jeden Fall!

Alles Liebe,

Daniela, Manuela, David, Matthias und Manuel – die zebras.


10 Jahre die zebras – das Jubiläumsjahr

10 Jahre die zebras! Auch wenn unser Jubiläumsjahr 2020 nicht ganz wie geplant stattfinden konnte, freuen wir uns über jede einzelne Vorstellung, die wir gespielt haben:

Vorstellungen in der BlackBox des Musiktheaters:

DO, 30.01.2020, 20.00: die zebras auf Kreuzfahrt

DI, 20.10.2020, 20.00: die zebras: So ein Theater!

Jubiläumstourtermine:

FR, 31.01.2020, 19.30 Uhr, Kellerbühne Puchheim (Special: Impro-Show mit N2O), kbp.at

DO, 13.02.2020, 20.00 Uhr, ABC – Anton Bruckner Centrum Ansfelden, antonbrucknercentrum.at

SA, 29.02.2020, 20.00 Uhr, Kulturzentrum d’Zuckerfabrik Enns, zuckerfabrik.at

FR, 06.03.2020, 20.00 Uhr, AKKU Kulturzentrum Steyr, akku-steyr.com

FR, 26.06.2020, Termin auf Sommer 2021 verschoben, Gärtnerei Sandner, St. Florian, sandner-gaertnerei.at

FR, 02.10.2020, 20.00 Uhr, AKKU Kulturzentrum Steyr, akku-steyr.com

SA, 12.12.2020,  verschoben auf FR, 26.11.2021 20.00 Uhr, Local-Bühne Freistadt, Salzhof, local-buehne.at

 

Diese Termine mussten leider covidbedingt ganz abgesagt werden:

Vorstellungen in der BlackBox:

SO, 29.03.2020, 20.00 Uhr: die zebras: So ein Theater!
FR, 17.04.2020, 20.00 Uhr: die zebras in love
SO, 03.05.2020, 20.00 Uhr: die zebras: Es war einmal…
SA, 13.06.2020, 20.00 Uhr: die zebras feiern Geburtstag
FR, 20.11.2020, 20.00 Uhr: die zebras in love
MI, 16.12.2020, 20.00 Uhr: die zebras erinnern sich

Jubiläumstourtermine:

SA, 14.11.2020, 20.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, schlosspuchberg.at (Ersatztermin für 08.05.2020)
SA, 21.11.2020, 19.30 Uhr, punkt1 Pfarr- & Kulturwerkstatt Andorf/ EWK Zell an der Pram, ewk-zell.at, (Ersatztermin für 03.04.2020)


Buchungen (für Termine ab April 2021): Matthias Schloßgangl, office@diezebras.at. > Weitere Infos zu Buchungsmöglichkeiten.

die zebras machen eine Pause bis April 2021

die zebras machen eine Pause bis April 2021

DIE ZEBRAS

die zebras  wurden im Frühjahr 2010 von Matthias Schloßgangl gegründet.

Das Ensemble besteht aus Schauspieler*innen und Musikern. Die Gruppe hat sich zum Ziel gesetzt, eigene Formen des improvisierten Erzählens zu entwickeln.

Mit ihrer ersten Produktion „Reisefieber – Dramenlust!“ ging die Linzer Impro-Gruppe bereits einen Schritt in diese Richtung. Ausgehend von klassischen Spielformaten nähert sich das Ensemble mehr und mehr dem assoziativen, freien Geschichten-Erzählen.

Seit November 2010 bespielen die zebras regelmäßig das Linzer Landestheater mit ihren Impro-Shows. Begonnen im „Eisenhand“ übersiedelten die zebras mit 29. Mai 2013 in die BlackBox im neuen Musiktheater am Volksgarten. Dort präsentieren sie seither monatlich ihre neuen Impro-Formate mit jeweils wechselnden Schauplätzen und Themen!

Im Dezember 2014 wurden die zebras Vizemeister im Theatersport bei den 15. Österr. Theatersportmeisterschaften.

Im Jahr 2020 feierten die zebras ihr 10-jähriges Jubiläum.

Bleiben Sie den zebras immer auf den Fersen mit dem Improtheater-Newsletter …

Jetzt abonnieren